20.12.2022

Lass dich nicht runterziehen, sondern lebe deinen Traum!

von Alexander Petrovic
Ernährung, Fitness, Gesundheit, Motivation, Prävention, Selbständigkeit, Sport, Weiterbildungen, Workout

Heute haben wir uns wieder mit einem unserer einzigartigen Trainer zu einem Interview verabredet. Er erzählt uns davon, wie ein Riss der Achillessehne ihn fast Schachmatt setzte, ihn aber schließlich nicht davon abhalten konnte, seinen Lebenstraum in die Realität umzusetzen. Als Personal Trainer inspiriert er inzwischen viele andere Menschen.

Hi Alexander! Danke, dass du dir heute die Zeit genommen hast, damit wir dich etwas besser kennenlernen.

 

Wie war dein bisheriger Werdegang?

Ich komme vom Fußball, war aktiver Spieler und habe mir 2019 die Achillessehne gerissen. Im Prinzip ist das die schlimmste Verletzung, die ein Spieler erleiden kann. Die ersten zwei Wochen danach war ich quasi bewegungsunfähig aus Schock und wegen der Schmerzen. Ich musste daraufhin auch die Fußballschuhe an den Nagel hängen und habe mich auf meine Regeneration konzentriert.Obwohl ich bereits mit 16 Jahren eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann begonnen hatte, fing ich eigentlich nach meiner Verletzung erst an, mich gezielt mit Fitnessthemen auseinanderzusetzen. Als ich gerade wieder fit war, um durchzustarten, begann die Coronakrise um sich zu greifen und bremste mich bei möglichen beruflichen Entwicklungen total aus. 

 

Wie schafft man es, Disziplin aufzubauen? 

Das Entscheidende ist das Ziel! Man schafft nur, diszipliniert zu sein, wenn man sein festgesetztes Ziel klar vor Augen behält und alles daran setzt, es zu erreichen. 

 

Welche Tipps hast du, damit man nicht in sein altes Gewohnheitsmuster verfällt?

Meine Empfehlung ist, sich selbst für Erfolge zu belohnen und so seinen Fortschritt für sich zu “visualisieren”. Das kann ein spezielles Kleidungsstück sein, das man sich in einer Größe gönnt, die man vorher nicht tragen konnte. Das motiviert enorm. Darauf kann man aufbauen.

 

Was macht das Training mit dir so besonders? 

Mein Training ist sehr abwechslungsreich. Eine Trainingseinheit bei mir besteht selten nur aus einer Form sondern ich verbinde Ausdauer mit Kraft und anderen Elementen. So wird es nicht langweilig.

 

Welche Tipps für eine optimale Ernährung kannst du unseren Lesern mit auf den Weg geben? 

Die Ernährung muss zum Lebensstil passen. Es bringt gar nichts, sich unter Druck zu setzen und Verbote auszusprechen. Das sind für mich die entscheidenden Tipps.

 

Welche Hürden hattest du in deiner Selbstständigkeit und wie hast du sie überwunden? 

Da gab es schon einige Hindernisse. Angefangen hat es damit, dass der Start meiner Selbstständigkeit in die harte Corona-Zeit fiel. Begonnen habe ich ganz “basic” in einem Kellerraum, den ich zu einem kleinen Studio umgebaut habe. Leider hat das meinem Vermieter überhaupt nicht gefallen, der mir das komplett untersagte. Kurzerhand war ich gezwungen, einen Fitness-Pavillon im Garten aufzuschlagen und bei Wind und Wetter dort zu trainieren. Natürlich war das keine Langzeitlösung und ich ging auf die Suche nach einem passenden Raum. Nach einiger Zeit konnte ich eine Art Lagerraum mieten, den ich für 2 Jahre gut nutzen konnte. Dann entdeckte ich, dass durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit meine Trainingsmatten erheblich litten und musste den Raum leider aufgeben. Im Nachhinein war es ein schwerer aber positiver Weg, da ich dann mein jetziges Studio mieten konnte. Ausgerechnet in dieser Zeit kam die Kündigung meines Teilzeitjobs, den ich noch in der Schweiz hatte. Damit hatte ich mich bis dato finanziert und stand also plötzlich mit leeren Händen da. Dies war der Moment, mit der Selbstständigkeit als Personal Trainer und Fitnesscoach “all in” zu gehen.

 

Welche Tipps hast du für junge Trainer, die starten möchten?

Zu Beginn ist es sicherlich gut, sich erstmal über einen festen Job abzusichern und erste Kunden ranzuholen, bevor man sich voll in die Selbstständigkeit stürzt. Dann geht es darum, sich einen Namen zu machen und weitere Kunden für sich zu gewinnen. Es hilft, erstmal im Familien- und Freundeskreis vergünstigte Trainings anzubieten, um ins Laufen zu kommen.

 

Was hilft dir in Phasen, wo du richtig gestresst bist? 

Ganz klar: mein eigenes Training. Laute Musik und voll powern!

 

Machst du aktuell eine Weiterbildung und wenn ja, welche?

Ich bin selbst Dozent bei OTL (Online Trainer Lizenz). Die Online-Studenten können bei mir ihre praktische Prüfung absolvieren und gleichzeitig kann ich selbst dort auch diverse Weiterbildungen in Anspruch nehmen. Ich habe den Abschluss zum Personal Trainer, Ernährungsberater und Athletiktrainer. Zur Zeit belege ich eine Weiterbildung als Ernährungsberater speziell für Wettkampfsportler. In naher Zukunft folgt noch ein Abschluss zum Sport- und Gesundheitstrainer.

 

Welche waren die herausragendsten Leistungen in deiner Laufbahn?

Dieses Jahr im Mai konnte ich mich überraschend für die Hyrox-WM in Las Vegas qualifizieren. Es war meine erste Saison, in der ich mich gezielt darauf vorbereitet habe und konnte eine Woche vor dem Event tatsächlich mein Ticket lösen! Insgesamt betrachte ich auf jeden Fall den erfolgreichen Schritt in die Selbstständigkeit als herausragendste Leistung meines Lebens. Ohne großes Eigenkapital gehabt zu haben, wundere ich mich manchmal selbst, wie ich das alles geschafft habe.

 

Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Ich möchte in meinem Business so erfolgreich sein, dass ich mir keine grundsätzlichen Sorgen mehr machen muss und als erfolgreicher Personal Trainer bekannt bin. Zusätzlich ist mein Ziel, zu den besten 15 Hyrox-Athleten weltweit zu gehören, die sogenannte “Elite15”.

 

Wofür bist du im Leben dankbar? 

Ich bin dankbar für meine Familie, meine Eltern haben mich immer unterstützt. Mit dem eigenen Studio lebe ich nun meinen Traum, als Personal Trainer zu arbeiten! Es ist nicht jedem vergönnt, seinen Lebenstraum in die Tat umzusetzen. Dafür bin ich sehr dankbar!

 

Wie sieht die erste Stunde deines Tages aus? 

Ich frühstücke eine ordentliche Portion Skyr mit frischen Früchten und Mandeln. Das ist lecker und gibt mir die nötigen Proteine und Kohlenhydrate für einen erfolgreichen Tag. Eineinhalb Stunden vor meinem ersten Termin fahre ich ins Studio, bereite alles vor, trinke nen Kaffee und starte selbst mit 20 Minuten Cardio-Training zum Aufwärmen. Bevor ich mit dem ersten Kunden starte, checke ich schon mal meine Mails.

 

Nach welchen Werten lebst und handelst du? 

Grundsätzlich stelle ich mich selbst zurück und konzentriere mich auf meine Kunden. Ich bin da nicht so wichtig sondern möchte voll für meine Kunden da sein!

 

Was tust du für deine Work-Life-Balance?

Das ist ein Thema, an dem ich aktuell noch arbeite. Ich plane am Wochenanfang mein eigenes Training und lasse mir in diesen Zeiten dann auch keine Termine reinlegen. Außerdem versuche ich Samstags und Sonntags frei zu machen und an mindestens zwei Tagen spätestens um 19:00 Uhr das Studio zu verlassen, denn zur Zeit ist es eher von früh morgens bis “open end”. Ich versuche, mich da in Zukunft noch besser zu organisieren, um auch mal Zeit für Freunde zu haben, die momentan hinten anstehen.

 

Was war dein größter Rückschlag und wie hast du ihn überwunden?

Der größte Rückschlag bisher war mit Sicherheit mein besagter Achillessehnenriss.

 

Was steht bei dir 2022 noch an?

Vor mir liegen noch 3 Wettkämpfe im Hyrox und es wäre echt genial, wenn ich bereits die Qualifikation für die nächste WM erreichen könnte.

 

Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du? 

Ein Löwe (ist auch mein Sternzeichen)

 

Wie würde dein Traumhaus aussehen?

Mein Traumhaus braucht auf jeden Fall einen ausreichend großen Cardio-Bereich und eine große Terrasse mit Grünfläche. 

 

Welche Superkraft hättest du gerne?

Ultimative Kraft

 

Wie sieht das Filmcover deines Lebens aus?

Der Film hieß “Von einem Tag auf den anderen” und ich würde auf dem Cover visionär in die Ferne blicken. Denn es kam wirklich alles super schnell auf einmal, nachdem es zu Beginn viele Hürden zu überwinden gab. 

 

Hast du 2 Lieblingsübungen?

Varianten von Burpees und Squads

 

Was hast du immer im Haus?

Proteinpulver 

 

Rezept für Raptzepte Buch?

Die schon erwähnte Tiramisu - Rezept kommt per Mail 

 

Welche Apps / Internetseiten besuchst du am meisten?

Instagram, TikTok

 

Wie bist du auf RAPT aufmerksam geworden und was findest du gut an uns? 

Ich bin über Facebook auf euch aufmerksam geworden und habe mir das näher angeschaut. Die Übersichtlichkeit der Webseite finde ich toll!

 

Kommen wir zur schnellen Entweder-oder-Fragerunde

Herbst oder Frühling?
Frühling

Whirlpool oder Sauna?
Sauna

Herr der Ringe oder Game of Thrones?
Herr der Ringe

Zu Fuß oder E-Scooter?
Zu Fuß

Erdbeeren oder Himbeeren?
Erdbeeren

Snowboard oder Ski?
Snowboard

Rührei oder Spiegelei?
Spiegelei

Nutella mit oder ohne Butter?
Wenn, dann ohne Butter

Crushed Eis oder Eiswürfel?
Eiswürfel

Strandurlaub oder Städtetrip?
Eher Städtetrip

Unsichtbar sein oder Gedanken lesen?
Unsichtbar sein

iOs oder Android?
iOs

Strand oder Berge?
Strand

Süß oder Salzig?
Salzig

Geld oder Zeit?
Zeit

Hörbuch oder Buch?
Buch

 

Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?

Ehrgeizig, humorvoll und diszipliniert

 

Erfahre noch mehr über Alexander und kontaktiere ihn am besten direkt für ein Probetraining!

von Alexander Petrovic
Ernährung, Fitness, Gesundheit, Motivation, Prävention, Selbständigkeit, Sport, Weiterbildungen, Workout

Das könnte dich auch interessieren

Ähnliche Artikel

20.01.2023

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Heute ist es mal wieder an der Zeit, euch einen unserer neuen Trainer in der RAPT Community vorzustellen. Sebastian Roquette, unser Neuzugang f&uum...

weiterlesen
18.01.2023

In jedem von uns steckt so viel Potential!

Heute wollen wir unseren Trainer Christopher besser kennenlernen. Wir haben uns mit ihm zu einem Interview verabredet, bei dem er uns von seinen vi...

weiterlesen
20.12.2022

Lass dich nicht runterziehen, sondern lebe deinen Traum!

Heute haben wir uns wieder mit einem unserer einzigartigen Trainer zu einem Interview verabredet. Er erzählt uns davon, wie ein Riss der Achil...

weiterlesen

RAPT - smarte Trainersuche digital

In 3 Schritten zum Personal Trainer

Grafik Lupe

Trainer finden

Icons Kommunikation

Kontaktieren

Grafik Arm mit Muskel

Durchstarten